Kilometer-Könige und -Königinnen 2017:

Dieses Jahr gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Platz bei den Männern; es ist auch schwierig, sich abzusetzen, wenn beide meistens im selben Boot unterwegs sind: Klar auf den ersten Plätzen unser Masters-Vierer mit allen über 1.000 km, mit einer Strecke von 5 km (!) mehr jedoch auf dem ersten Platz Wolf-Dieter Kampf (dem schlechten Wetter sei Dank ...) vor Horst Veltmann. Herzlichen Glückwunsch !!!

Ebenfalls die 1.000 km-Marke überschritten hat Marlies Veltmann und dahinter mit etwas mehr Abstand als bei den Männern Karin Kampf. An dieser Stelle sei beiden auch sehr herzlich gedankt für die geleisteten Steuerkilometer, sei es für die Masters oder auch für die Breitensportler, und das bei jedem Wetter. Herzlichen Glückwunsch !!!

Und hier kann jeder nachlesen, ob das Jahr zufriedenstellend war oder ob noch Luft nach oben ist.

km-Liste 2017


Ewiger Kilometerkönig

Unangefochten an Platz 1 der ewigen Kilometerleistungen in einem Jahr ist Manfred Grewe, der es 1998 geschafft hat, 4.441 Kilometer zu rudern, das sind im Schnitt jeden Tag die Strecke zur Hohen Heide und zurück. 

 

Ruderabteilung im

Ruder-, Hockey-, Tanzsport-Club

Rheine von 1901 e.V.

Die Strecke von Greven nach Rheine hat sich um zwei Kilometer verlängert (siehe Zeitungsbericht der MV vom 11.08.2018). Wie schon bei der letzten Ruderfahrt von Greven abwärts Ende Juni bemerkt, sind zwischen Hembergen und Saerbeck bereits streckenweise seichte Stellen mit teilweisen Steinwällen im Emsverlauf. Bei dem naturierten Stück hat man es wohl sehr ernst genommen mit der Renaturierung: Mit dem Ruderboot ist es aufgrund von querliegenden Bäumen derzeit nicht befahrbar. Ein Umtragen an der...

Weiterlesen